Datenschutz
Aufgabe des Datenschutzes ist es, die Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und insbesondere deren Recht auf Schutz personenbezogener Daten bei der Verarbeitung dieser Daten zu schützen. Hier erfahren Sie mehr über den Kirchlichen Datenschutz.

Wir freu­en uns über Ihren Besuch auf unse­rer Web­sei­te und über Ihr Inter­es­se an unse­ren Ein­rich­tun­gen und Dienst­leis­tun­gen. Der Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten ist uns ein erns­tes Anlie­gen. In allen deut­schen kirch­li­chen Dienst­stel­len gel­ten für die Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten die Bestim­mun­gen des Geset­zes über den kirch­li­chen Daten­schutz (KDG) sowie die sons­ti­gen anzu­wen­den­den kirch­li­chen und staat­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten. Mit die­ser Daten­schutz­er­klä­rung möch­ten wir Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten auf die­ser Web­site informieren.

Hin­weis im Sin­ne des Gleichbehandlungsgesetzes:

Aus Grün­den der leich­te­ren Les­bar­keit wird auf eine geschlech­ter­spe­zi­fi­sche Dif­fe­ren­zie­rung ver­zich­tet. Ent­spre­chen­de Begrif­fe gel­ten wie in allen kirch­li­chen Anord­nun­gen im Sin­ne der Gleich­be­hand­lung für alle Geschlechter.

Gesetz über den kirchlichen Datenschutz · 316.54 KB · PDF

Begriffsbestimmungen

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: ​„Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten“ sind alle Infor­ma­tio­nen, die sich auf eine iden­ti­fi­zier­te oder iden­ti­fi­zier­ba­re natür­li­che Per­son (im Fol­gen­den ​“betrof­fe­ne Per­son”) bezie­hen; als iden­ti­fi­zier­bar wird eine natür­li­che Per­son ange­se­hen, die direkt oder indi­rekt, ins­be­son­de­re mit­tels Zuord­nung zu einer Ken­nung wie einem Namen, zu einer Kenn­num­mer, zu Stand­ort­da­ten, zu einer Online-Ken­nung oder zu einem oder meh­re­ren beson­de­ren Merk­ma­len, die Aus­druck der phy­si­schen, phy­sio­lo­gi­schen, gene­ti­schen, psy­chi­schen, wirt­schaft­li­chen, kul­tu­rel­len oder sozia­len Iden­ti­tät die­ser natür­li­chen Per­son sind, iden­ti­fi­ziert wer­den kann.

Bei­spie­le: Name, Adres­se, E-Mail-Adres­sen, Nutzerverhalten.

Soweit nach­fol­gend nicht aus­drück­lich ander­wei­tig beschrie­ben, gilt im Rah­men des Betriebs und der Nut­zung die­ser Web­sei­te Folgendes:

Dritt­län­der: Ihre Daten wer­den nur in Deutsch­land ver­ar­bei­tet. Wir beab­sich­ti­gen nicht, ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an oder in ein Dritt­land oder an eine inter­na­tio­na­le Orga­ni­sa­ti­on zu übermitteln.

Auto­ma­ti­sier­te Ent­schei­dun­gen und Pro­filing: Wir nut­zen Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten weder zum Fin­den auto­ma­ti­sier­ter Ent­schei­dun­gen noch zur Durch­füh­rung von Profiling.

Zweck­än­de­run­gen: Die jeweils erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den aus­schließ­lich zu dem jeweils ange­ge­be­nen Zweck(en) ver­ar­bei­tet. Wir wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht zu einem ande­ren Zweck wei­ter­ver­ar­bei­ten, außer es ist gemäß den gesetz­li­chen Rege­lun­gen zulässig.

Verantwortlicher

Ver­ant­wort­lich im Sin­ne der daten­schutz­recht­li­chen Bestim­mun­gen ist:

Pfarrkirchenstiftung Altötting St. Philippus und Jakobus
Vertreten durch Herrn Stadtpfarrer Prälat Günther Mandl
Kapellplatz 4a
Tel.: 08671/6262
Fax: 08571/880812
E-Mail: stiftskirche.altoetting@bistum-passau.de

Ver­ant­wort­li­che Stel­le ist die natür­li­che oder juris­ti­sche Per­son, die allein oder gemein­sam mit ande­ren über die Zwe­cke und Mit­tel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adres­se, o.ä.) entscheidet.

Den zustän­di­gen betrieb­li­chen Daten­schutz­be­auf­trag­ten errei­chen Sie unter:

Stabs­stel­le Daten­schutz
Ordi­na­ri­at Pas­sau
Dom­platz 7
94032 Pas­sau
Tel.: +49 851 393‑1203 oder +49 851 393‑1140
E-Mail: datenschutz@​bistum-​passau.​de

Soll­te unser Daten­schutz­be­auf­trag­ter Ihr Anlie­gen nicht zu Ihrer Zufrie­den­heit beant­wor­ten kön­nen, bleibt Ihnen in jedem Fal­le das Recht gem. § 48 KDG auf Beschwer­de bei der zustän­di­gen Datenschutzaufsicht.

Die Kon­takt­da­ten der zustän­di­gen Daten­schutz­auf­sicht lauten:

Lei­ter und Daten­schutz­be­auf­trag­ter der bay. (Erz-)Diözesen
Herr Jupp Joa­chim­ski
Kapel­len­str. 4
80333 Mün­chen
Tel. +49 89 2137 – 1796
E-Mail: jjoachimski@​eomuc.​de

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß infor­ma­to­ri­schen Nut­zung der Web­site, also wenn Sie sich nicht regis­trie­ren oder uns ander­wei­tig Infor­ma­tio­nen über­mit­teln, erhe­ben wir nur die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Ihr Brow­ser an unse­ren Ser­ver über­mit­telt. Wenn Sie unse­re Web­site betrach­ten möch­ten, erhe­ben wir die fol­gen­den Daten, die für uns tech­nisch erfor­der­lich sind, um Ihnen unse­re Web­site anzu­zei­gen und die Sta­bi­li­tät und Sicher­heit zu gewähr­leis­ten (Rechts­grund­la­ge ist § 6 Abs. 1 lit. g KDG):
  • IP-Adres­se
  • Datum und Uhr­zeit der Anfrage
  • Zeit­zo­nen­dif­fe­renz zur Green­wich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anfor­de­rung (kon­kre­te Seite)
  • Zugriffs­sta­tus/HTTP-Sta­tus­code
  • jeweils über­tra­ge­ne Datenmenge
Die nachfolgenden Daten werden abhängig von Ihren persönlichen Browser­einstellungen übermittelt und gespeichert:
  • Web­site, von der die Anfor­de­rung kommt
  • Brow­sertyp
  • Betriebs­sys­tem und des­sen Oberfläche
  • Spra­che und Ver­si­on der Browsersoftware.
Wir verwenden keine Cookies, die in irgendeiner Weise zur Personenidentifizierung oder Aktivitätsverfolgung geeignet sind.

Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

Neben der rein infor­ma­to­ri­schen Nut­zung unse­rer Web­site bie­ten wir ver­schie­de­ne Leis­tun­gen an, die Sie bei Inter­es­se nut­zen kön­nen. Dazu müs­sen Sie in der Regel per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ange­ben, die wir zur Erbrin­gung der jewei­li­gen Leis­tung nut­zen und für die die genann­ten Grund­sät­ze zur Daten­ver­ar­bei­tung gel­ten. Die Nut­zung der ange­bo­te­nen Ser­vice­leis­tun­gen und Diens­te sei­tens des Nut­zers erfolgt aus­drück­lich auf frei­wil­li­ger Basis.

Teil­wei­se bedie­nen wir uns zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten exter­ner Dienst­leis­ter. Die­se wur­den von uns sorg­fäl­tig aus­ge­wählt und beauf­tragt, sind an unse­re Wei­sun­gen gebun­den und wer­den regel­mä­ßig kontrolliert.

Wei­ter­hin kön­nen wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Drit­te wei­ter­ge­ben, wenn Ver­an­stal­tun­gen oder Dienstleis­tun­gen von uns gemein­sam mit Part­nern ange­bo­ten wer­den. Nähe­re Infor­ma­tio­nen hier­zu erhal­ten Sie hier­zu im Ein­zel­fall bei Anga­be Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

Soweit unse­re Dienst­leis­ter oder Part­ner ihren Sitz in einem Staat außer­halb des Euro­päi­schen Wirt­schafts­rau­ms (EWR) haben, infor­mie­ren wir Sie über die Fol­gen die­ses Umstands in der Beschrei­bung des Angebotes.

Elektronische Post (Email) / Kontaktaufnahme

Infor­ma­tio­nen, die Sie unver­schlüs­selt per Elek­tro­ni­scher Post (Email) an uns sen­den, kön­nen mög­li­cher­wei­se auf dem Über­tra­gungs­weg von Drit­ten gele­sen wer­den. Wir kön­nen in der Regel auch Ihre Iden­ti­tät nicht über­prü­fen und wis­sen nicht, wer wirk­li­cher Inha­ber einer Email­adres­se ist. Eine rechts­si­che­re Kom­mu­ni­ka­ti­on durch ein­fa­che Email ist daher nicht gewähr­leis­tet. Wie vie­le Anbie­ter set­zen wir Fil­ter gegen uner­wünsch­te Wer­bung (“SPAM-Fil­ter”) ein, die in eini­gen Fäl­len auch nor­ma­le Emails fälsch­li­cher­wei­se auto­ma­tisch als uner­wünsch­te Wer­bung ein­ord­nen und löschen. Emails, die schä­di­gen­de Pro­gram­me (“Viren”) ent­hal­ten, wer­den von uns in jedem Fall auto­ma­tisch gelöscht. Wenn Sie schutz­wür­di­ge Nach­rich­ten an uns sen­den wol­len, emp­feh­len wir, die Nach­richt auf kon­ven­tio­nel­lem Post­we­ge an uns zu senden.

Wenn Sie uns über die Kon­takt­for­mu­la­re oder die ange­ge­be­nen Kon­takt-Email-Adres­sen kon­tak­tie­ren, erlau­ben wir uns im Sin­ne einer schnel­len Bear­bei­tung ihres Anlie­gens, Ihre Anfra­ge an die zustän­di­ge Stel­le intern weiterzuleiten.

Information über Ihre Rechte als betroffene Person (§ 15 Ziffer 2 lit. (b) KDG)

Bei Vor­lie­gen der gesetz­li­chen Vor­aus­set­zun­gen haben Sie — sofern nicht ein gesetz­li­cher Aus­nah­me­fall gege­ben ist — gegen­über uns fol­gen­de Rech­te hin­sicht­lich der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten:
  • Recht auf Aus­kunft (§ 17 KDG)
  • Recht auf Berich­ti­gung (§ 18 KDG)
  • Recht auf Löschung (§ 19 KDG)
  • Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung (§ 20 KDG)
  • Recht auf Daten­über­trag­bar­keit (§ 22 KDG)
  • Recht auf Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung (§ 23 KDG)
Ihre Rech­te kön­nen Sie jeder­zeit per Email an datenschutz@​bistum-​passau.​de gel­tend machen.

Sie haben zudem das Recht, sich bei der zustän­di­gen Daten­schutz-Auf­sichts­be­hör­de über die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns zu beschwe­ren. Die Kon­takt­da­ten fin­den Sie unter Punkt 2.

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Wir ver­ar­bei­ten Ihre Daten nur dann, wenn dies gemäß Gesetz für den kirch­li­chen Daten­schutz (KDG) erlaubt ist. Sofern Sie uns eine Ein­wil­li­gung für die Nut­zung ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erteilt haben, kön­nen sie die­se jeder­zeit und ohne Begrün­dung mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen. Bit­te sen­den Sie uns dazu eine kur­ze Email an Ihren Ansprech­part­ner oder an datenschutz@​bistum-​passau.​de.

Wir wer­den die­sen Wer­be­wi­der­spruch intern an die zustän­di­gen Stel­len wei­ter­lei­ten, damit wir Ihrem Wunsch umge­hend nach­kom­men können.

Einbindung von Videos

Unse­re Web­sei­te bet­tet u.U. You­Tube-Vide­os ein. Betrei­ber der ent­spre­chen­den Plugins ist die You­Tube LLC (im Fol­gen­den „​You­Tube“), 901 Cher­ry Ave., San Bru­no, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Sei­te mit dem You­Tube-Plugin besu­chen, wird eine Ver­bin­dung zu Ser­vern von You­Tube her­ge­stellt. Dabei wird You­Tube mit­ge­teilt, wel­che Sei­ten Sie besu­chen. Wenn Sie in Ihrem You­Tube-Account ein­ge­loggt sind, kann You­Tube Ihr Surf­ver­hal­ten Ihnen per­sön­lich zuzu­ord­nen. Dies ver­hin­dern Sie, indem Sie sich vor­her aus Ihrem You­Tube-Account aus­log­gen. Wird ein You­Tube-Video gestar­tet, setzt der Anbie­ter Coo­kies ein, die Hin­wei­se über das Nut­zer­ver­hal­ten sam­meln. Wer das Spei­chern von Coo­kies für das Goog­le-Ad-Pro­gramm deak­ti­viert hat, wird auch beim Anschau­en von You­Tube-Vide­os mit kei­nen sol­chen Coo­kies rech­nen müs­sen. You­Tube legt aber auch in ande­ren Coo­kies nicht-per­so­nen­be­zo­ge­ne Nut­zungs­in­for­ma­tio­nen ab. Möch­ten Sie dies ver­hin­dern, so müs­sen Sie das Spei­chern von Coo­kies im Brow­ser blo­ckie­ren. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei „​You­Tube“ fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung des Anbie­ters unter: https://​www​.goog​le​.de/​i​n​t​l​/​d​e​/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​p​r​i​vacy/

Datensicherheit

Die­se Sei­te nutzt keine verschlüsselte Datenübertragung. Daten, die Sie an uns über­mit­teln, können theoretisch von Drit­ten, die Zugriff auf die Übermittlungsinfrastruktur haben, mit­ge­le­sen werden.

Nutzungsbedingungen und Urheberrecht

Die Inhal­te die­ser Home­page wur­den Tex­te, Bil­der, Gra­fi­ken sowie die Gestal­tung die­ser Inter­net­sei­ten kön­nen unter Umstän­den dem Urhe­ber­recht unterliegen.

Wir sind um die urhe­ber­recht­li­che Rich­tig­keit unse­rer Inter­net­sei­ten bemüht und grei­fen nur auf selbst erstell­te Inhal­te sowie auf lizen­zier­te und lizenz­freie Wer­ke zurück. Soll­ten Inhal­te oder Auf­ma­chung der Inter­net­sei­te Rech­te Drit­ter oder gesetz­li­che Vor­schrif­ten ver­let­zen, bit­ten wir um umge­hen­de Mit­tei­lung an den im Impres­sum genann­ten Ver­ant­wort­li­chen. Bei Bekannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­ti­ge Inhal­te umge­hend entfernen.

Pri­vat­per­so­nen dür­fen grund­sätz­lich urhe­ber­recht­lich geschütz­tes Mate­ri­al zum pri­va­ten und sons­ti­gen eige­nen Gebrauch im Rah­men des § 53 UrhG ver­wen­den. Eine Ver­viel­fäl­ti­gung oder Ver­wen­dung urhe­ber­recht­lich geschütz­ten Mate­ri­als die­ser Sei­ten oder Tei­len davon in ande­ren elek­tro­ni­schen oder gedruck­ten Publi­ka­tio­nen und deren Ver­öf­fent­li­chung ist aber nur mit Ein­wil­li­gung des Web­sei­ten­be­trei­bers gestat­tet. Der Nach­druck und die Aus­wer­tung sind all­ge­mein gestat­tet, sofern die Quel­le bezeich­net wird.

Tex­te, Bil­der, Gra­fi­ken und sons­ti­ge Datei­en kön­nen dane­ben ganz oder teil­wei­se dem Urhe­ber­recht Drit­ter unter­lie­gen. Über das Bestehen mög­li­cher Rech­te Drit­ter gibt der für den Inhalt Ver­ant­wort­li­che nähe­re Aus­künf­te, sofern die­se Rech­te nicht bereits durch ent­spre­chen­de Hin­wei­se auf der Web­sei­te kennt­lich gemach sind.

Haftungsausschluss und -beschränkung

Die in unse­rem Inter­net­an­ge­bot bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen wur­den nach bes­tem Wis­sen und Gewis­sen erar­bei­tet und geprüft. Es wird jedoch kei­ne Gewähr für die Aktua­li­tät, Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit oder Qua­li­tät und jeder­zei­ti­ge Ver­füg­bar­keit der bereit gestell­ten Infor­ma­tio­nen übernommen.

Unbe­scha­det der Rege­lun­gen des § 675 Absatz 2 BGB gilt für das bereit­ge­stell­te Infor­ma­ti­ons­an­ge­bot fol­gen­de Haftungsbeschränkung:

Das Bis­tum Pas­sau und ihre Bediens­te­ten haf­ten nicht für Schä­den, die durch die Nut­zung oder Nicht­nut­zung der in ihrem Inter­net­an­ge­bot ent­hal­te­nen Infor­ma­tio­nen ent­ste­hen. Der Haf­tungs­aus­schluss gilt nicht, soweit die Vor­schrift des § 823 BGB (Haf­tung bei vor­sätz­li­cher oder fahr­läs­si­ger Scha­dens­zu­fü­gung) ein­schlä­gig ist. Für etwai­ge Schä­den, die beim Auf­ru­fen oder Her­un­ter­la­den von Daten durch Com­pu­ter­vi­ren oder bei der Instal­la­ti­on oder Nut­zung von Soft­ware ver­ur­sacht wer­den, wird nicht gehaf­tet. Die kirch­li­che Dienst­stel­le behält es sich aus­drück­lich vor, ein­zel­ne Web­sei­ten oder das gesam­te Ange­bot ohne geson­der­te Ankün­di­gung zu ver­än­dern, zu ergän­zen, zu löschen oder die Ver­öf­fent­li­chung zeit­wei­se oder end­gül­tig einzustellen

Partnerwebseiten

Die­se Web­sei­te beinhal­tet unter ande­rem auch Links zu unse­ren Part­nern. Wenn Sie auf einen die­ser Links kli­cken, so wer­den Sie auto­ma­tisch zu dem jewei­li­gen Part­ner wei­ter­ge­lei­tet und ver­las­sen unser Web­an­ge­bot. Für die Hand­ha­be Ihrer Daten auf den ver­link­ten Part­ner­sei­ten sind aus­schließ­lich die jewei­li­gen Web­sei­ten­be­trei­ber ver­ant­wort­lich. Wir wei­sen aus­drück­lich dar­auf hin, dass die­se Daten­schutz­er­klä­rung aus­schließ­lich für die­ses Por­tal gilt. Wir haben kei­nen Ein­fluss auf ande­re Anbie­ter und kon­trol­lie­ren nicht, ob die gel­ten­den Daten­schutz­be­stim­mun­gen ein­ge­hal­ten werden.

Gültigkeit

Wir sind stets bemüht, unse­re Web­sei­te wei­ter­zu­ent­wi­ckeln und neue Tech­no­lo­gi­en ein­zu­set­zen. Daher kann es not­wen­dig wer­den, die­se Daten­schutz­er­klä­rung zu ändern, bzw. anzu­pas­sen. Wir behal­ten uns daher das Recht vor, die­se Erklä­rung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft zu ändern. Bit­te besu­chen Sie daher die­se Sei­te regel­mä­ßig und lesen Sie die jeweils aktu­el­le Daten­schutz­er­klä­rung von Zeit zu Zeit erneut durch.